13051567_1703730813221818_3777961704114737105_n-300x170-1

Ein Wochenende im April

image_pdfimage_print

 

Ein Wochenende im April.

Was tut ein Musiker am Wochenende? Richtig. Musizieren in der Regel. Und womöglich noch an verschiedenen Orten. Höhepunkte oder eher routinierte Phasen wechseln so im Lauf des Jahres. Zahllose Veranstaltungen kommen mit den Jahren aufs Konto eines aktiven Musikers, der sich darüber glücklich schätzen kann, noch ausreichend nachgefragt zu werden. Sicher, auch außergewöhnlich glanzvolle Momente gehören zum Künstlerleben. Diese sind wichtig, um sich daran aufzurichten. Aber wie im wirklichen Leben sind eher die alltäglichen Dinge das, was unser bürgerliches Dasein ausmacht.

Dieses Wochenende war viel zu tun. Keine spektakulären Dinge, aber immerhin befriedigene Auftritte, die von einem jeweils sehr interessieren Publikum dankbar begleitet wurden.

Los ging es am Freitag. Da spielte ich zur Eröffnung des Deutschen Stuhlmuseums in Eimbeckhausen auf dem E-Piano für die eintreffenden, geladenen Gäste. Anschließend gab es dann Kaffeehausmusik zur Entspannung auf dem Grotian-Steinweg Flügel.

Am folgenden Samstag war ich wieder für den Kreischorverband Weserbergland tätig. In dem kleinen Ort Börry nahe der Weser, hielt ich einen Vortrag über das „Chorsingen 2020“. Anschließend erfolgte mit den Deligierten aus der Region ein anregender Diskurs.

Sonntag früh war Orgelspielen zu einer Konfirmation angesagt. In der vollbesetzten Kirche zu Afferde bei Hameln wurde bei den Liedern kräftig gesungen. Die Ausführungen des Pastors waren so humorvoll, das daraufhin die Anwesenden während des ganzen Gottesdienstes in bester Stimmung waren.

Sonntag Nachmittag habe ich dann die Legende fur Trompete und Klavier von George Enescu im Bürgersaal zu Gehrden aufgeführt. Anlässlich eines Lehrerkonzertes der Calenberger Musikschule spielte ich mit meiner hervorragend disponierten Kollegin Janina Koeppen am Klavier dieses für uns beide anspruchsvolle Werk.

Und somit hat wieder ein ganz normales Wochenende im April sein Ende gefunden.

12998536_1703730456555187_2754684011671778660_n12998741_1703730703221829_5293287616793809493_n   13015298_1703730789888487_1336834218055217409_n12998622_1703730763221823_3175542810169594905_n 12993523_1703730746555158_6390582038234883335_n13007331_1703730726555160_1079664537226147957_n

Quelle: Reinhard Großer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *